Peter Müller

Unser Organist, Peter Müller, Jahrgang 1956, studierte Klavier unter anderem bei Prof. Bernhard Ebert in Hannover. Er arbeitete als Konzertbegleiter z.B. zusammen mit Thomas Quasthoff, Ensemble L'art pourl'art, Pina Bausch und Harald Weiss und spielte Klavier im Orchester des NDR. Er macht Musik für das Schauspielhaus in Hannover und das Schlosstheater in Celle. Er ist Dozent für Klavier an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Er hat lange für die britische Gemeinde in Hannover Gottesdienste begleitet.

 

Standort der Orgel: Empore Orgelbauer: Rudolf von Beckerath, Hamburg Baujahr: 1972

Opusnummer: - Orgelnummer: - Gehäusebauer: Rudolf von Beckerath Gehäusejahr: 1972 Anzahl der Manuale: 2 Typ des Pedals: parallel konkavTastenumfang der Manuale: 56 Tastenumfang des Pedals: 30 Tonumfang der Manualwerke: C - g3 Tonumfang des Pedalwerkes: C - f1 Tiefe Oktave der Manuale: Chromatisch vollständig Tiefe Oktave des Pedals: Chromatisch vollständig Anzahl der Register:

Anzahl der Transmissionen: -
Spielhilfen: Koppeln: Schwellwerk an Hauptwerk, Hauptwerk an Pedal, Schwellwerk an Pedal
Ladentypen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch (Metallabstrakten)
Registertraktur: elektrisch
Temperierung: -
Balganlage: -
Winddruck: -
Anzahl der Pfeifenreihen: -
Orgelspieler: Studierende der Kirchenmusik

Einsatz der Orgel: Gottesdienste, andere Gemeindeveranstaltungen, Konzerte

Disposition: Hauptwerk: Schwellwerk: Schwellwerk:
Prinzipal 8' Bordun 16' Prinzipal 16'
Gedackt 8' Rohrflöte 8' Offenflöte 8'
Oktave 4' Prinzipal 4' Oktave 4'
Spitzflöte 4' Gemshorn 8' Mixtur 4f.
Quinte 2 2/3' Gedacktflöte 4' Posaune 16'
Mixtur 5f. Nasat 2 2/3' Trompete 8'
Oktave 2' Nasat  
Terz 1 3/5' Waldflöte 2'  
Trompete 8' Mixtur 3f.  
Tremulant Schwebung 8'  
  Dulzian 8'  
  Tremulant  
  Schweller  

Ich möchte weitere Informationen
zum Abenteuer Tauchen

SP Facebook - модуль joomla Авто